Weingut Seeger » Heidelberg, Leimen

Weingut: +49 (0)6224 72178
Weinstube: +49 (0)6224 77207

Das Weingut

Weingut Seeger

1655 - 1895

Die Geschichte des Weingutes

1655 — Erste urkundliche Erwähnung der Familie Seeger in Leimen als Weinbauern.
1707 — Gründung des Weingutes durch Andres Seeger, damit älteste weinbautreibende Familie in Leimen.

1851 — Erstellung des Gutshofes an der Kirche durch Georg A. Seeger.
1895 — Bau und Fertigstellung der Kelleranlagen und Gebäude des heutigen Sekt- und Weingutes durch Georg W. Seeger.

1955 - 1987

Dreihunderjahrfeier

1955 — Dreihundertjahrfeier urkundlicher Erwähnung der Familie mit Beschnitzung des Jubiläumsfasses im Holzfassgewölbekeller.
1962 — Helmut Seeger übernimmt das Weingut von seinem Vater Wilhelm nach abgeschlossener Ausbildung zum Gutsverwalter und Weinbautechniker in Weinsberg.

1985 — Thomas Seeger wird nach abgeschlossenem Studium der Oenologie in Geisenheim Kellermeister im Weingut.
1987 — Renovierung des kompletten Weingutes und Wiedereröffnung der Badischen Weinstube Jägerlust unter Leitung von Schwester Barbara und Mutter Ingrid

Weinlese 1920

2004 - 2012

Erweiterung & Modernisierung

2004 — Erweiterung und Modernisierung des Kellers.
2007 — Jubiläumsjahr: 300 Jahre Weingut Seeger.
2008 – Erweiterung des Kellers Teil II und Eröffnung
der neuen Vinothek im Weingut.

2010 — Aufnahme in den VDP – Verband Deutscher Prädikatsweingüter.
2012 — Traubenannahme wird optimiert und Traubenvibrationswagen für schonendste Rotweintraubenverarbeitung angeschafft.

2005

2014 - das Weingut ist inzwischen über 10ha groß und gehört dennoch zu den kleineren im Land